Wir über uns
Wolan / Naomi
1995 8 Voltigiererinnen haben in Hohentengen-Herdern im Pensionsstall Neuwies mit dem Voltigiertraining begonnen und bereits
1996 wurde am ersten Wettkampf teilgenommen. Seitdem vergrösserte sich unsere Voltigiergruppe ständig.
1998 startete eine zweite Wettkampfgruppe.
Die Gruppe 1 erzielte einige Turniersiege in der Kategorie D.
Ein toller Triumph war dann der Gewinn der Schweizermeisterschaft in der Kategorie D.
Innerhalb von nur vier Jahren erarbeitete sich die Gruppe 1 den Aufstieg in die Kategorie C.
1999 Zwei Damen und Herren starteten jeweils als EinzelvoltigierInnen.
1999 Seit Herbst trainierte die Gruppe 3 intensiv für einen ersten Wettkampfstart in der Kategorie D.
2002 Der zu frühe Tod von Erika Wüst hinterliess ein lähmendes Vakuum, es fehlt nun die "Seele in unserem Stall".
2003 Am 12. Mai wurde im Gedenken, und sicher auch im Sinn von "unserer Eri" der Verein "Voltigegruppe Neuwies" gegründet.
2004 Aufstieg von Marcel Meier in die Kategorie A, sowie von der Gruppe 1 in die Kategorie B und von der Gruppe 2 in die Kategorie D.
2007 Naomi Freund und Nina Wagner starten im Doppel. Erster Start in Weinfelden für die Gruppe 3 in die Kategorie N. Longenführerin ist Naomi Freund.
2008 Auflösung der Gruppe 2. Dafür startet Celestine Suter in der Kategorie Einzeln.
2009 Die Gruppe 1 startet weiterhin in der Kategorie B.
Aus der ehemaligen Gruppe 3 wird die Gruppe 2, die in der Kategorie D startet.
Es bildet sich eine neue, junge Gruppe 3 mit Naomi als Trainerin, ebenfalls auf Larissa, die in der Kategorie N an den Start gehen.
Das Doppel Celestine und Anina startet neu auf Pferd Leon.
2010 Die Gruppen 2 und 3 werden zusammengeschlossen und starten auf Larissa mit Naomi in der Kategorie N.
2011 Die Gruppe 1 startet weiterhin in der Kategorie B, die Gruppe 2 in der Kategorie N.
2012 Das Doppel von Naomi und Nina trennt sich. Dafür starten die Doppel Tanja und Sinja und Celestine und Anina.
2013 Die beiden Doppel lösen sich auf. Neu starten Naomi und Sinja gemeinsam auf Conte an der Longe von Heidi.
Nach einer erfolgreichen letzten Saison in der Kategorie N, steigt die Gruppe 2 in die Kategorie D auf.
2014 Die Gruppe 1 absolviert auf Conte ihre letzte gemeinsame Saison in der Kategorie B. Danach löst sich die Gruppe auf. Ebenso das Doppel von Naomi und Sinja.
Die Gruppe 2 startet eine weitere Saison in der Kategorie D.
2015 Neue Bezeichnungen für die Kategorien werden eingeführt (L, M, S statt C, B, A und BJ und B statt N und D)
Die ehemalige Gruppe 2 wird zur neuen Gruppe 1 und steigt in die Galopp-Kür-Kategorie L auf. Die erste Saisonhälfte starten sie auf Larissa, die zweite Hälfte auf Gucci.
Naomi startet neu Doppel zusammen mit Steffi.
2016 Die Gruppe 1 startet neu auf Optimus an der Longe von Naomi in der Kategorie L.
Das Doppel Naomi und Steffi bleibt erhalten.
Am Plauschturnier zeigt die Nachwuchsgruppe auf Vuli ihr Können.
2017 Neben der Gruppe 1 (Kategorie L) bildet sich aus dem Nachwuchs langsam eine zweite Gruppe.
2018 Gruppe 1 mit Optimus startet in der Kategorie L.
Eine neu gebildete Gruppe 2 startet erstmals in der Kategorie BJ.
2019 Gruppe 1 mit Optimus steigt auf in die Kategorie M (Dreierkür im Galopp). Am Ende der Saison löst sich die Gruppe auf. Ein Teil des Teams trainiert weiterhin.
Gruppe 2 startet weiterhin in der Kategorie BJ.
2020 Trotz Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, finden vereinzelt weiterhin Trainings statt und einige Turniere.
Carsten und Jelena schliessen sich zu einem Pas-de-Deux zusammen und starten auf Optimus zum ersten Mal gemeinsam.
Gruppe 2 wird neu zur Gruppe 1 und startet in neuer Konstellation mit Vuli in der Kategorie BJ.
Das Plauschturnier tragen wir intern bei uns in Weiach aus, damit die Kinder vom Nachwuchs ihr Können zeigen können.
2021 Carsten und Jelena starten auf Optimus weiterhin als Doppel.
Die Gruppe 1 startet neu zusammen mit Cash Time in der Kategorie BJ.
Die Nachwuchs-Kinder und Vuli starten am Plauschturnier.
2022 Carsten und Jelena starten in der Kategorie Pas-de-Deux.
Gruppe 1 auf Cash Time steigt auf in die Kategorie B (neu Dreierkür).
Beide Nachwuchsgruppen zeigen sich erfolgreich am Plauschturnier in Turbenthal.
2023 Die Gruppe 1 startet mit Cash Time neu in der Kategorie A (Galoppkür).
Die neu gebildete Gruppe 2 startet mit Vuli in der Kategorie BJ.
up
 

Aktualisiert am 12.02.2023

InstagramFacebook

© 2003 - 2024 by Voltigegruppe Neuwies, Weiach (CH)
Kontakt zum Webmaster: